Zopfgummis

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verschiedene Zopfgummis: oben links ein Love-in-Tokyo, oben rechts Rastagummis, darunter normale Zopfgummis in zwei Größen.

Zopfgummis gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Materialien.
Am bekanntesten dürften die dünnen Zopfgummis mit Glitzerfaden und Metallhülse sein - diese sind jedoch nicht empfehlenswert, da an der Metallhülse Haare hängen bleiben können und diese zudem eine Sollbruchstelle der Gummis darstellt.
Empfehlenswert sind dagegen die abgebildeten Formen aus Textil, sowie die in einem eigenen Artikel behandelten Haarrosetten (Scrunchies) und Love-in-Tokyos.