Spreitverhalten

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Das Spreitverhalten beschreibt das Verhalten von Ölen, sich nach dem Auftragen auf der Haut von selbst auszubreiten. Der Spreitwert berechnet sich aus der Fläche in Quadratmillimetern, die eine bestimmte Menge einer Ölkomponente innerhalb von 10 Minuten bedeckt.

Wesentliche Faktoren für gute Spreiteigenschaften sind Viskosität und Oberflächenspannung. Bei niedriger Viskosität und geringer Oberflächenspannung breiten sich Öle schnell aus, bei hoher Viskosität und hoher Oberflächenspannung langsam.

Unterscheidung der verschiedenen Spreitmodelle

Es gibt verschiedene Modelle nach denen das Spreitverhalten eingeteilt werden kann, dadurch entstehen auch in der Literatur unterschiedliche Angaben zum Spreitverhalten der verschiedenen Öle.

Die Spreitmodelle von Dr. U. Zeidler und Dr. Achim Ansmann beziehen sich hauptsächlich auf idustriell aufgearbeitete Öle für die Kosmetikindurstrie. Native Öle unterscheiden sich deutlich von diesen und wären nach diesen beiden Modellen, bis auf wenige Ausnahmen (z.B. Squalan und Kokosöl), niedrigspreitende Öle.

Die hier im Langhaarwiki verwendete Einteilung orientiert sich am Spreitmodell nach Olionatura, da wir zur Haarpflege ebenfalls native Öle verwenden. Das Spreitmodell nach Olionatura kategorisiert die Öle innerhalb der bei nativen Ölen gegebenen Varianzen.


Spreitverhalten nach Dr. U. Zeidler

  • niedrigspreitend: <300 mm² /10min
  • mittelspreitend: 300 bis 1000 mm² /10min
  • hochspreitend: >1000 mm² /10min

Spreitverhalten nach Dr. Achim Ansmann

  • niedrigspreitend: <500 mm² /10min
  • mittelspreitend: 500 und 1000 mm² /10min
  • hochspreitend: >1000 mm² /10min

Spreitverhalten nach Olionatura

  • niedrigspreitend: Pflanzenbuttern und Öle mit langen, gesättigten C-Ketten ab C18:0 (Sheaöl)
  • mittelspreitend: alle Öle mit langen, primär ungesättigten C-Ketten, ab C16:1, C18:2, C18:3 (Avocadoöl, Nachtkerzenöl)
  • hochspreitend: kurze/mittlere gesättigte C-Ketten, primär C8:0-C14:0 (Squalan, Babassuöl, Kokosöl, Palmkernöl)

Weblinks