Problem: Trockene Haare

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Problem: "Meine Haare sind staubtrocken (und brechen ab)!"

Woran kann es liegen?

Trockene Haare kommen eigentlich immer von falscher Behandlung. Glätten und Fönen sind hierbei nur zwei Beispiele, die allerdings das Haar durch die viele trockene Hitze sehr stark austrocknen können. Auch ein zu scharfes Shampoo kann Schuld sein, sowie viele Stylingmittel. Stylingmittel enthalten oft Alkohole, die das Haar besonders angreifen und es austrocknen.

Was kann man dagegen tun?

Auf Glätten und Fönen, sowie jegliche Stylingprodukte verzichten und das Haar sorgsam behandeln. Dies schließt vorsichtiges Kämmen (nur im trockenen Zustand, nie nass!) und Entwirren ein, außerdem sollte man die Haare nachts schonend zusammenbinden, um weiteres Abbrechen der Haare zu verhindern.
Auch ein Shampoowechsel zu einem Shampoo mit milderen Tensiden kann helfen.

Eine Feuchtigkeitskur, wie zum Beispiel die SMT, kann trockenes Haar außerdem wieder einigermaßen aufpäppeln.

Um die Haare auch zwischen den Haarwäschen zu schützen, empfiehlt sich die Anwendung von Öl oder eines anderen Leave-Ins, das die Haare geschmeidig hält und vor dem Abbrechen schützt.