Pferdeschwanz

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pferdeschwanz.jpg

Der Pferdeschwanz ist wahrscheinlich die bekannteste Frisur überhaupt. Hierbei werden die Haare einfach nur im Nacken mit einem Haargummi oder einer Haarspange zusammengenommen.

Variieren lässt diese Frisur sich, indem man den Zopf weiter oben am Kopf, mittig oder weiter unten im Nacken ansetzt.

Haarlänge: ab Schulterlänge
Dauer: ca. 1 Minute
Schwierigkeitsgrad: leicht

Frisierwerkzeug

Frisieranleitung

Die Haare mit den Händen zusammenfassen wie sie fallen und mit einem Haargummi sichern.
Machbar mit Mittel- oder Seitenscheitel oder ohne.

Varianten