Nihongami

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nihongami (nihon = Japan, gami/kami = Haare, aber auch Gott/Göttin, Papier) bezeichnet die klassischen japanischen Frisuren, die sich durch ihre gelackt aussehenden, oft reich mit Kanzashi und Kushi verzierten Dutts und Knoten auszeichnen.


Bekannte Nihongami-Stile

Momoware

Wareshinobu

Shimada


Weiterführende Links

Heian-Ära

Kanzashi

Kogai

Kushi