Neuform

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu diesem Label sind keine konkreten Informationen im Netz erhältlich. Die Angaben beziehen sich auf die spärlichen Angaben der Neuform-Seite. Genaue Angaben über die zugelassenen Farbstoffe, den wirklichen Anteil an Rohstoffen aus kbA, die zugelassenen Tenside, etc. fehlen völlig.

Als Grund- und Wirkstoffe dienen Substanzen natürlicher Herkunft wie Kräuterextrakte, ätherische Öle und Pflanzenfette. Neben pflanzlichen Rohstoffen werden auch einige Substanzen vom Tier, z.B. Honig, Bienenwachs, Ei, Wollfett, verwendet werden. Substanzen, die von toten Tieren stammen, z.B. Kollagen, Nerzöl etc. dürfen in neuform-Kosmetik nicht eingesetzt werden.

Infos zu den Neuform-Produkten

  • stammen vowiegend aus ökologischem Anbau
  • sind nur zugelassen, wenn sie nicht gentechnisch verändert sind
  • frei von Paraffin, Silikon und anderen erdölbasierenden Inhaltsstoffen
  • PEG (Polyethylenglycole) sind für sog. Rinse-off-Produkte erlaubt (z.B. Shampoo, Condi, Duschgel)
  • zugelassene Konservierungsmittel sind z.B. Parabene, Sorbinsäure und Benzoesäure. Konservierungsmittel auf Formaldehydbasis sind nicht zugelassen.
  • Dekorative Kosmetik enthält u.a. synthetische Farbstoffe, allerdings müssen diese eine Zulassung als Lebensmittelzusatzstoff für konventionelle Lebensmittel haben.
  • unerwünschte Rückstände weit unter gesetzlicher Norm
  • regelmäßige Kontrollen der Produkte im eigenen neuform-Labor
  • Volldeklaration
  • für die Gewinnung aller tierischen Rohstoffe ist eine artgerechte Tierhaltung erforderlich
  • keine Tierversuche
  • Verpackungsgrundsatz "so wenig wie möglich, soviel wie nötig"


Weblinks