Hairbraider

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hairbraider.
Hairbraider im Haar.

Mit einem Hairbraider lässt sich ein einfacher Pferdeschwanz dekorieren und kompakter zusammenfassen. Durch die unendliche Farb- und Formvielfalt der Bänder und Perlen lassen sich Akzente aller Art setzen.

Herkunft: Internet, selbstgemacht
Größe: im Zopf sollte er in etwa so lange sein wie die Haare auch
Verpackungseinheit: einzeln
Farbe: in nahezu allen Farben erhältlich
Verwendungszweck: Einen Pferdeschwanz machen, mit einem Haargummi befestigen. Den Braider von oben drauflegen, Zopf durchziehen, unter dem Zopf die Bänder kreuzen, Zopf wieder durchziehen, eine Perle nach oben schieben. Zopf wieder durchziehen, Bänder untendrunter überkreuzen, Zopf wieder durchziehen, eine Perle hochschieben. So fortfahren bis der Zopf zu Ende ist.
Tipp: Selbstbasteln: Die Länge des Zopfes messen, 2 ½ bis 3x so lang sollte das Band sein. Perlen auffädeln und in die Enden der Bänder Knoten machen, damit die Perlen nicht herausrutschen können.