Gewebter Dutt

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gewebter Dutt.

Der gewebte Dutt wird, wie durch den Namen ersichtlich, durch das Weben einiger Haarsträhnen hergestellt. Ein anderer Name für diesen Dutt ist Woven Bun.

Haarlänge: ab BSL
Dauer: ca. 5 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Frisierwerkzeug

Frisieranleitung

  1. Die Haare zu einem hohen Pferdeschwanz binden.
  2. Die Haarstäbe überkreuzt zwischen Haargummi und Kopfhaut einschieben, den Zopf in vier Stränge teilen und jeden in einen Zwischenraum zwischen den Haarstabenden legen.
  3. Mit dem ersten Strang zu weben beginnen: Unter ein Haarstabende, über das nächste, unter das nächste, ... Fortfahren bis nur noch ein paar cm übrig sind, diese dann drunterstopfen.
  4. Mit den anderen Strängen genauso verfahren.
  5. Am Ende bei Bedarf die Zwischenräume oder jeweils das Ende der vier Stränge mit Haarnadeln oder Scroos sichern.

Weblinks