Fischgrätenzopf

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fischgrätenzopf

Der Fischgrätzopf, auch Ährenzopf genannt, sieht recht kompliziert aus, ist jedoch sehr einfach zu machen.
Im Englischen heißt er auch herringbone braid, two strand plait oder fishbone braid.
Mit etwas Übung lässt er sich französisch flechten.

Haarlänge: ab APL
Dauer: ca. 10-15 Minuten (je nach Haarlänge)
Schwierigkeitsgrad: leicht

Frisierzubehör

  • ein Zopfgummi.

Frisieranleitung

  • Das Haar in zwei Strähnen teilen. Jede in eine Hand nehmen.
  • Nun eine dünne Strähne von der Aussenseite eines Strangs nehmen und an die Innenseit des anderen legen.
  • Mit der anderen Seite wiederholen.

Weitere Frisurenbilder

Varianten

Weblinks