Drape braid

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Drape braid besteht aus Classics, die in Lace braid-Technik geflochten werden und als Käfigzopf weitergeführt werden.

Frisierzubehör:

  • Stielkamm,
  • ein Zopfgummi,
  • Abteilclips.

Frisieranleitung:

  1. Mittig und von einer Ohrspitze zur anderen über den Hinterkopf scheiteln, den unteren Teil des Haares wegklippen.
  2. An einer Schläfe beginnend einen Lace braid in Richtung des Querscheitels flechten. Festklippen oder -klammern.
  3. Auf der anderen Seite wiederholen.
  4. Wenn sich die Zöpfe in der Mitte des Querscheitels treffen, ein oder zwei Durchgänge "normal" flechten.
  5. Aus dem offenen Haar seitlich Strähnchen dazunehmen und in französischer/holländischer Technik miteinflechten.
  6. Ein- oder zweimal "normal" flechten.
  7. Punkte 5 und 6 wiederholen, bis der "Käfig" die gewünschte Länge hat, dann normal zu ende flechten.