Dragon Bun

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dragon Bun.

Der Dragon Bun besteht aus einem holländischen oder französischem Zopf und einem Reverse in holländischer oder französischer Technik, die miteinander geduttet werden.

Frisierutensielien:

  • Stielkamm,
  • zwei Zopfgummis,
  • Abteilclips,
  • Haarnadeln.

Frisieranleitung

  • Haare in zwei gleichgroße Partien quer scheiteln, und zwar so, dass eine von der Stirn verlaufende Partie genauso dick ist wie eine im Nacken verlaufende.
  • Untere Partien beiseite tun.
  • Obere Partie französisch oder holländisch flechten.
  • Mit Haargummis fixieren und beiseite tun.
  • Kopf vorne rüber beugen und im Nacken beginned die untere Partie ebenfalls französisch bzw. holländisch flechten.
  • Obere Partie wieder entklippen, beide Zöpfe miteinadner dutten.

Weblinks