Distelöl

Aus Langhaarwiki
(Weitergeleitet von Carthamus tinctorius)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Distelöl (auch Safloröl genannt) wird aus den Samen der Färberdistel (Carthamus tinctorius) gewonnen, welche in Ägypten als 'Färberpflanze' bekannt ist, da mit ihren Säften damals Leinengewänder und Textilgewebe eingefärbt wurden. Die Pflanze wird auch 'Saflor' oder 'falscher Safran' genannt und gehört zur Familie der Korbblütler. Den Namen verdankt die Pflanze ihren gelb - orangenen Blüten (Safran = gelb, flor = Blüte).

Distelöl hat eine goldgelbe bis leicht rötliche Farbe und einen milden, leicht nussigen Geschmack.

Es ist ein mittelspreitendes und halb trocknendes Öl.


INCI

Carthamus tinctorius


Jodzahl

130-150


Zusammensetzung, Inhaltsstoffe

  • Linolsäure 76–78 %
  • Ölsäure 10–13 %
  • Palmitinsäure 7 %
  • Stearinsäure 2–3 %
  • Tocopherole 30–60 mg/100 g, davon vorwiegend α-Tocopherol
  • Unverseifbares 0,5–1,5 % (Lecithin, Phytosterole wie Sitosterol, Camesterol, Stigmasterol und geringere Anteile an Δ7-Campersterol, Δ5- und Δ7-Avenasterol)

Distelöl zeichnet sich durch einen ausgesprochen hohen Linolsäure-Gehalt aus. Daneben findet sich im Distelöl Vitamin A und K und ca. 1 % Unverseifbares wie Phytosterole.


Kosmetische Verwendung

Distelöl ist geeignet zur Pflege von unreiner und stark fettender Haut. Es ist aufgrund des hohen Linolsäure-Anteils ein leichtes, nicht fettendes oder filmbildendes Öl, das in Emulsionen mattierend wirkt. Es zieht es sehr schnell in die Haut ein.


Weblinks