Behentrimonium Chlorid

Aus Langhaarwiki
(Weitergeleitet von Behentrimonium Chloride)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Behentrimonium Chlorid (auch Kurquat oder Incoquat genannt) ist ein kationisches Tensid und gehört in die Gruppe der quartären Ammoniumverbindungen (Quats). Durch die positive Ladung zieht dieses Tensid gut aufs Haar auf, verursacht ein glattes Gefühl und verhindert elektrostatische Aufladung. Behentrimonium Chlorid ist in fast allen Haarspülungen/Conditionern der konventionellen Kosmetik enthalten.

INCI

Behentrimonium Chloride

Probleme

Behentrimonium Chlorid ist haut- und schleimhautreizend, allergisierend, wirkt austrocknend und ist schlecht biologisch abbaubar. Es hat keine pflegende Wirkung, sondern verbessert nur die Kämmbarkeit und glättet die Haaroberfläche. Bei der Verwendung sollte auf ausreichende Pflege mittels Ölen geachtet werden.

Selbstrührerrezept und Infos

  • Incroquat besteht aus 25% Aktivsubstanz und 75% Cetylalkohol
  • Kurquat besteht aus 70-80% Aktivsubstanz, Wasser und Isopropanol

Incroquat und Kurquat sind austauschbar, nur die Zusammensetzung muss beachtet werden. Von Kurquat wird etwa 1/3 der Incromenge benötigt, der Rest wird mit Cetylalkohol aufgefüllt.

Incrospülung-Variation von Silbermond

Für 200 ml Spülung:

  • 3-4 ML Incro
  • 3-4 ML Monoiöl oder Kokosöl
  • 2 ML Rizinusöl nativ
  • 2-3 ML Lanolin (das echte gelbe von Behawe)
  • 2 Ml Brokkolisamenöl
  • 1-2 ML Lysolecithin
  • Aqua
  • ca. 5 Tropfen Keratin
  • ca. 5 Tropfen Weizenprotein
  • Milchsäure (ein paar Tropfen)
  • Zitronensäure (eine Messerspitze)

Die ausführliche Anleitung und einige Variationen zu dem Rezept gibt es im Langhaarnetzwerkoder in der Haarmonie

Weblinks