Across

Aus Langhaarwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Across.
Gedutteter Across.

Der Across ist ein quer geflochtener französischer oder holländischer Zopf, eng verwandt mit dem Crown braid. Er kann seitlich geduttet oder umgeschlagen und angesteckt werden.

Dieser Zopf wird quer über den Kopf geflochten, horizontal von links nach rechts. (Das Ergebnis sieht also so aus: (--) wohingegen der Diagonal diagonal geflochten wird, also so aussieht: ( \ ) )

Frisierzubehör

Frisieranleitung

Bei dieser Frisur wird schräg um oder über den Kopf oder Hinterkopf ein französischer oder holländischer Zopf geflochten.

  1. An der Seite eine breite Haarpartie aufnehmen und in drei Partien teilen.
  2. wie mit einem Franzosen oder Holländer fortfahren, jedoch wird nicht gerade nach unten geflochten, sondern nach belieben quer über den Kopf.
  3. Wenn keine Haare mehr aufgenommen werden können, normal zu Ende flechten.
  4. Zopf so hängen lassen oder dutten.

Varianten

  • Nautilus Braid-Variante ("Waagerechter Zopf geduttet"): Das Ende kann zum Flechtdutt aufgerollt oder umgefaltet oval am angeflochtenen Teil fest gesteckt werden.

Weblinks